23.10.2017 02:53

Sommerfest des CDU-Ortsverbandes Bermatingen-Ahausen am 1.8.09
mit einer Rundfahrt zu Bauvorhaben und entlang der geplanten Ortsumfahrung


Bei strahlendem Sonnenschein informierte sich die Festgesellschaft des CDU-Ortsverbandes über geplante und begonnene Baugebiete, Bauvorhaben und Besitztümer der Gemeinde Bermatingen und über den Verlauf der geplanten Umfahrungsstraße.

Annähernd 50 Mitglieder und Freunde der CDU waren auf urigen Fuhrwerken unterwegs. Sie wurden dabei begleitet von ihrer königlichen Hoheit Ingrid Müller, Weinprinzessin aus Bermatingen, Lothar Riebsamen, CDU-Bundestagskandidat, Bürgermeister Rupp und Ortsbauamtsleiter Anton Gaiser. Informativ und unterhaltsam zugleich war die zweistündige Tour mit Ziel und Start im Bienengarten des Imkers und Unternehmers Robert Müller. Sorgfältig geplante hatte die Tour Gemeinderat Karl Volz mit Unterstützung des neuen Ortsbauamtsleiters Anton Gaiser.

 Die Strecke führte entlang der Obstanlage Endress und über den Atoplatz mit dem Bebauungsvorhaben der Familie Endress vorbei zum Bahnhof, wo Karl Volz den geplanten Kindergartenneubau in den Pfarrwiesen erläuterte. Bei weiteren Stopps wurde die Wagenburg mit den Festgästen über den Bebauungsplan Ziegeleistraße, die Sportstättenplanung und vor der Maschinenfabrik Bermatingen über den geplanten Kreisel als Westbeginn der Umfahrungsstraße Bermatingen informiert. Die Route führte weiter zum Recyclinghof, der alten Deponie und der Ziegelei.

 

Bei einem weiteren Stopp am Annaberg erläuterte Wolfram Frei die Strecken-, Bauten- und Besitzverhältnisse zur geplanten Umfahrung. Gespräche mit den Grundstückseigentümern über die etwaige Flurbereinigung sind dringend nötig, so Gemeinderat Frei. Eine Straßenbreite von 6.50 m ist ausreichend, dabei können 0,45 ha Fläche eingespart werden. Wolfram Frei wies darauf hin, dass eine Lärmschutzplanung umgehend veranlasst werden muss, um die machbaren Maßnahmen parallel zum Bau der Straße realisieren zu können. Kritisch in Augenschein genommen wurden beim Halt der Fuhrwerke dabei die in den vergangenen Wochen aufgeworfene Probleme wie zum Beispiel die vermutete Beeinträchtigung des Obstbaus. Auch muss in den Landschaftspflegerischen Begleitplan (LEB) den von dem Gemeinderat in den 90ger Jahren diskutierte und verabschiedete Biotopvernetzungsplan aufgenommen werden, erläuterte Wolfram Frei.

 

Die weitere Fahrt führte die Festgäste dann über Wangen in die Nähe des Rebbergs der Gemeinde Bermatingen wobei beim Panoramablick beim Hofgut Ried die Weinprinzessin einen Überblick über den Weinbau der Bodenseeregion vermittelte und dabei besonders auf Hagelschäden zu sprechen kam und dabei die Funktionsweise der neuen Hagelnetze erläuterte. 

Bei einem weiteren Halt stellte Bürgermeister Martin Rupp das Baugebiet Nahehard III vor, dabei wurden die Grundstückspreise diskutiert.

 

Die Tour endete im idyllischen Bienengarten in der Röthenbacher Straße.
Ortsvorsitzende Carola Uhl dankte Karl Volz für die Organisation des gelungenen Sommerfestes, Berthold Frei für die informativen Erläuterungen, allen die bei der Vorbereitung und Durchführung mitgeholfen hatten.

 

Vor dem gemütlichen Ausklang ehrten der Ortsverband und der Bundestagskandidat Lothar Riebsamen verdiente Mitglieder.
Vor 10 Jahren, damals unter dem Vorsitz von Berthold Frei, konnte der CDU-Ortsverband 20 % mehr Mitglieder gewinnen. Darunter solche, die heute die Arbeit des Verbandes maßgeblich mitprägen. Für die 10-jährige Mitgliedschaft erhielten Wolfram Frei und Karl Volz Urkunden überreicht. Auf ebenfalls 10 Jahre Mitgliedschaft können Guido Amann, Hartwig Meschenmoser, Günther Erdl, Eberhard Geng sowie Dominik Merk zurückblicken. Für 15 Jahre Mitgliedschaft wurde Ursula Rockel-Grzeschik geehrt, die den Verband einige Zeit tatkräftig als Schriftführerin unterstützte. Karin Orosz erhielt für ihre 20-jährige Mitgliedschaft eine Urkunde von Lothar Riebsamen überreicht und Margarete Miez für 30-Jahre Mitgliedschaft. Sie war zudem die erste Frau des CDU-Ortsverbandes im Gemeinderat und wirkte zwei Wahlperioden lang als Gemeinderätin.

 







© CDU Ortsverband Bermatingen 2017