23.10.2017 02:55

2010 Gespräch im RP Tübingen

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

2010 Gespräch im RP Tübingen

Die Bermatinger Ortsumfahrung war Thema eines Gesprächs von Minister a.D. Ulrich Müller, MdL, im RP Tübingen mit Regierungspräsident Hermann Strampfer. Begleitet wurde der Landtagsabgeordnete von Bürgermeister Martin Rupp, dem Ortsvorsteher Hubert Sträßle, CDU-Fraktionssprecher Wolfram Frei und der CDU-Ortsvorsitzenden Carola Uhl.

Zwar hatten sich vor Jahren die Bürger im Bürgerentscheid und der Gemeinderat eindeutig für eine Umfahrungsstraße der denkmalgeschützten Ortsmitte von Bermatingen ausgesprochen und zuvor jahrzehntelang dafür gekämpft. Trotzdem wurden im Rahmen des Planfeststellungsverfahrens von Betroffenen und Nichtbetroffenen Bedenken und Verbesserungsvorschläge zu den Planungen formuliert, von denen die drei nach Auffassung des CDU-Ortsverbandes Wichtigsten mit dem Regierungspräsidenten und Fachreferenten diskutiert wurden: Tieferlegung der Ortsumfahrung, neue Route für Großraumtransporte und über die gesetzlichen Vorgaben hinausgehender Lärmschutz

Auf Initiative der Ortsvorsitzenden Carola Uhl und durch Unterstützung des Landtagsabgeordneten Ulrich Müller kam diese Gespräch zustande. Bürgermeister Rupp berichtet in der Gemeinderatssitzung am 22.09.2010 über die Diskussion.







© CDU Ortsverband Bermatingen 2017